Der Hut. Ganz ungeniert.

Der Sommer kommt, der Sommer geht. Ich sags Euch ganz konkret.
Entweder brauche ich etwas auf dem Kopf, da es mir den Verstand rausbrennt,
oder weil ich plötzlich feststelle,
dass zu dieser Jahreszeit
der Herbst völlig
ungeniert, mir den Kopf frisiert.

Auch trotz Sonnenschein,
in der Morgenstund
erkühlt mein Haupt
und das nicht ohne Grund.

Denn hätte ich nun eine Kopfbedeckung
mit Stil und Charme
wäre es mir nicht nur warm.

Feine Hüte hilft Euch gerne dabei mal wieder was für den Kopf zu tun!

Schreibe einen Kommentar